Bestellung und Beratung: 01511-1036224

Sehr geehrte Kunden - Wir sind sehr dankbar für Ihre Rückmeldung, damit helfen Sie anderen Mut zu machen, die Kraft der Natur persönlich zu erleben!

Claudia J. (am 01.04.2020)
Claudia J. (am 01.04.2020)
Mein Name ist Claudia und ich bin 47 Jahre alt. Ich hatte keine ernsthaften Erkrankungen und keine auffälligen Probleme. Ich wollte einfach noch einen gesunden Kick für meinen Körper. Gesunde Ernährung, frische Luft, weniger Stress, evtl. noch sportliche Aktivitäten, man unternimmt so viel, um sich fit zu halten oder fit zu bleiben. Doch eine Körperaktivierung bringt so viel Erkenntnis über die Funktionsweise der einzelnen Organe oder Systeme unseres Körpers. Arbeitet alles noch so, wie es sollte? Melanie Dernbach ist eine sehr gut ausgebildete Fachkraft, der ich vertraue. Sie erklärt mit dem nötigen Fachwissen, mit Ruhe und Geduld, wo oder was sie gerade aktiviert und was dies für eine Auswirkung für den Körper hat. Sie arbeitet mit natürlichen Produkten, wie zum Beispiel Ölen und Aromasalben. Ich kann jedem eine solche Körperaktivierung bei ihr empfehlen.
Barbara A. (am 23.06.2020)
Barbara A. (am 23.06.2020)
Liebe Mel, ich möchte Dir so gerne einfach mal danke sagen. Ich bin in deiner "Natürlich Gesund" WhatsApp-Gruppe gestolpert und wusste gar nicht so recht, was ich da sollte. Ich habe mich zwar mit Globulis, gerade für den Kleinen, beschäftigt, aber von Naturheilkunde hatte ich nicht viel Ahnung. Durch dich hat sich eine neue Welt für mich eröffnet. Anfangs hatte mein Kleiner eine hartnäckige Bindehautentzündung und ich war skeptisch. Die Tropfen vom KA haben nicht gewirkt, aber du hast dich soo toll um uns gekümmert. Die Ringelblumensalbe von Dir hat dann innerhalb von einigen Tagen Alles wegbekommen, nebenbei durfte ich die dem Kleinen sogar in die Augen machen. Die Tropfen waren nur mit Gewalt möglich.Ich war so baff. Seitdem hast du mich oder uns in den paar Monaten durch so einiges begleitet... HandMundFuß, Erkältung, Blasenentzüngung Entgiftung, Ernährung und und und. Alles mit Naturmitteln in den Griff bekommen. Deine Salben sind ständiger Begleiter. In Deiner Gruppe und auch in deiner Premiumgruppe fühle ich mich sehr gut aufgehoben und habe einen ganz neuen Bezug zu mir und so viel gelernt. Nebenbei bist du mir auch noch eine gute Freundin geworden. Das war jetzt etwas lang, aber ich musste das nun auch mal öffentlich machen. Vielen vielen Dank für dein Sein!!
Ricarda F. (am 01.03.2020)
Ricarda F. (am 01.03.2020)
Hallo zusammen ☀ Ich würde gerne mal ein paar Erfahrungen mit euch teilen: Als ich vor fast vier Jahren Mama wurde begann ich mehr und mehr die Methoden der Schulmedizin zu hinterfragen, nachdem meine kleine bei fast jedem Infekt Antibiotika nehmen sollte. Zunächst beschäftigte ich mich etwas mit Homöopathie, kam dabei allerdings bis heute nicht an den Punkt der mir bewies, das es tatsächlich hilft. Ich kenne Melly seit unserer Jugend und konnte hierdurch ihren eigenen Krankheitsverlauf mitverfolgen. Mit den Jahren verloren wir uns aus den Augen. Als ich Melly dann in meiner zweiten Schwangerschaft vor ungefähr 1 1/2 Jahren wieder traf, traute ich zunächst meinen Augen kaum - sie sah so viel besser aus als die Jahre zuvor und hatte sich in ihrer Einstellung auch grundlegend geändert! Sie erzählte mir natürlich von ihrer Arbeit und wodurch es ihr besser ging und ich wurde neugierig. Von Anfang an nahm Melly sich Zeit für meine Fragen (ich hinterfrage ziemlich viel 🤭), hatte immer ein offenes Ohr und war verständnisvoll in jeder Hinsicht. Denn vieles muss man ja mehrmals hören und schließlich ausprobieren um zu erfahren das es tatsächlich etwas bewirkt 🙂. Ich war anfangs also eher skeptisch und konnte mir nur schwer vorstellen das selbstgemachter Hustensaft und Salbe die man auch essen kann, irgendwas bewirken sollen und das war ehrlich gesagt auch ziemlich befremdlich für mich. Nachdem mein zweites Kind dann mit knapp 12 Wochen mit angehender Lungenentzündung ins Krankenhaus kam, dort natürlich Antibiotika bekam und Cortison inhalieren musste und wochenlang synthetischen Hustensaft und sonst was einnehmen musste, fühlte ich mich als Mutter miserabel und hatte so ein schlechtes Gefühl das in diesen kleinen, reinen Körper schon so viel Chemie gepumpt wurde. Nach einigen Wochen bekam mein kleiner dann sehr schlechte Haut (Neurodermitis) und er hatte es wirklich an fast jeder Stelle des Körpers. Dank der Salben und Lehmbäder von Melly bekam ich es innerhalb von wenigen Wochen in den Griff und man sieht absolut nichts mehr! Natürlich hatten wir in der Zwischenzeit auch wieder einige Infekte und was so alles dazu gehört. Allerdings waren wir seit dem besagten Krankenhausaufenthalt- außer zu den vorgeschriebenen U-Untersuchungen- nicht mehr beim Arzt. Durch Melly's Beratung und Unterstützung haben wir alles auf natürliche Weise in den Griff bekommen und gut überstanden. Vor kurzem war ich auch zur Körperaktivierung und Gesichtsmaske bei Melly. Ich habe mich so wohl bei ihr gefühlt und war danach total entspannt und geerdet und meine Haut war so weich und zart wie lange nicht. In der folgenden Nacht hatte ich seit Wochen auch endlich mal wieder gut geschlafen 😅. Melly steht mir immer mit Rat und Tat zur Seite und bereichert uns mit ihrem Wissen und ihren wertvollen Produkten. Ich verstehe nun so viel mehr und habe in ihr jemanden gefunden dem ich vertraue, der mich und meine Familie begleitet und unterstützt. Ich bin dir sehr dankbar für all das und froh das du diesen Weg gewählt hast 🌳🌼🌱 Ricarda F.
Jaqueline P. (am 23.11.2020)
Jaqueline P. (am 23.11.2020)
Die Salben von Glücklich und Gesund, die ich hier gekauft habe, finde ich wirklich gut. Besonders die EPE. Meisterwurz und Lehm sind zu einem festen Bestandteil unserer Hausapotheke geworden. Schön, dass ich die naturreinen Salben jetzt auch Online kaufen kann. Vielen Dank. Jaqueline P.

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung